Über die Kampagne

Präsentation der Marketingkampagne

Der Landwirtschafts- und Lebensmittelsektor spielt in Europa – auch politisch – eine immer wichtigere Rolle, da er einen Eckpfeiler der Binnenwirtschaft darstellt und in der Lage ist, neue Arbeitsplätze – vor allem für junge Menschen – sowie neue Investitionen in Innovation, Forschung und Entwicklung zu schaffen, um an Wettbewerbsfähigkeit zu gewinnen und den anspruchsvollen Erwartungen der Konsumenten noch besser als bislang gerecht zu werden.
Die Landwirtschaft muss sich nämlich nicht nur im Bereich der Merkmale des Endproduktes, sondern auch in ihren Erzeugungsprozessen weiterentwickeln, sodass dem Verbraucher sichere Qualitätsprodukte geboten werden können, bei deren Herstellung aber auch grundlegende Faktoren wie Umweltschutz und Tierwohl Berücksichtigung finden.
Das Verständnis für diesen stetigen Veränderungsbedarf sowie die vermehrte Beachtung von Ethik, Nachhaltigkeit und moderne Ideen in der Produktion von Agrarprodukten schaffen ein Bewusstsein, das den gesamten Sektor stärkt und weiterhin wettbewerbsfähig macht. Von dieser positiven Dynamik sollen natürlich nicht nur die in der Branche Tätigen, sondern in erster Linie die Konsumenten profitieren.

na strone DE

Es geht hierbei um Werte und Garantien, die in den Gütesiegeln DOP (g. U.), IGP (g. g. A.) und STG (g. t. S.) konkreten Ausdruck finden. Diese sind in ihrer grafischen Gestaltung und inhaltlichen Definition in allen Mitgliedstaaten der Europäischen Union gleich und zeichnen Agrarerzeugnisse und Lebensmittel aus, die einen entsprechend hohen Qualitätsstandard erfüllen.
Die Informationen, die mit den europäischen Qualitätsgütesiegeln einhergehen, müssen, damit sie ihre Wirkung der Kennzeichnung einer bestimmten Art von Produktion nicht verfehlen, den Konsumenten richtig vermittelt werden.

 

Und genau an diesem Punkt setzt die Informations- und Verkaufsförderkampagne an, die von drei italienischen Schutzverbänden ins Leben gerufen wurde:
• Consorzio del Formaggio Parmigiano Reggiano – Schutzverband des Parmesan aus Reggio Emilia
• Consorzio di Tutela del Formaggio Asiago – Schutzverband des Asiago
• Consorzio per la Tutela del Formaggio Gorgonzola DOP – Schutzverband des Gorgonzola g. U.

Im Mittelpunkt der Kampagne stehen demzufolge die drei Käsesorten:
• Parmigiano Reggiano DOP – Parmesan aus Reggio Emilia g. U.
• Asiago DOP – Asiago g. U.
• Gorgonzola DOP – Gorgonzola g. U.

Die Kampagne ist für eine Laufzeit von 3 Jahren – von 2016 bis 2019 – anberaumt und fokussiert sich auf die Märkte Österreich, Polen, Tschechische Republik und Ungarn.
Die Ziele, die damit verfolgt werden, sind:
• die Valorisierung und Kommunikation der Bedeutung und Vorteile der europäischen Qualitätsgütesiegel für Verbraucher und Wirtschaftstreibende
• die Ankurbelung des Konsums obiger Käsesorten, die als „Qualitätsbotschafter“ für DOP-Erzeugnisse fungieren sollen
Die Kampagne artikuliert sich in einer Reihe von Events und Initiativen in Form von Öffentlichkeitsarbeit und Sensibilisierung bei den großen Handelsketten, den traditionellen und Horeca-Vertriebskanälen sowie durch Information über Presse und Internet.

Ich stimme zu

Diese Website verwendet Cookies gemäß unserer Datenschutzerklärung. Sie können Ihre Browsereinstellungen hinsichtlich der Speicherung und des Erhalts von Cookies entsprechend anpassen. Durch die Nutzung der Website und durch das Klicken auf „Ich stimme zu“, willigen Sie in die Datenverarbeitung ein.